Bagage-Ausflug zum Goaßkopf

Am Sonntag,  den 12ten Februar, startete die Bagage wie vereinbart, zum Rodel-Ausflug.

 Leider fuhren nur 3 Familien (6 Erwachsene, 4 Kinder) mit.Jürgen recherchierte im Vorfeld, wo es am kinderfreundlichsten zum Rodeln am besten wäre undso fuhren wir um 11 Uhr Richtung Bischofsmais zum ‚Goaßkopf‘!Es erwarteten uns beste Schneebedingungen und herrlichster Sonnenschein!Nachdem die ersten Rodelfahrten unternommen wurden, schnallten sich Luca und Floriannoch ihre Ski unter und fuhren noch ein paar mal den Hang herunter.Der Rest ruhte inzwischen bei Kaffee, Kuchen und kleiner Brotzeit.Nach einer zweiten Tour mit Rodel und Ski fuhren alle gemeinsam Richtung Heimat.Zum Abendessen kehrten wir noch beim ‚Griechen‘ in Geiselhöring ein, welchenman wärmstens weiterempfehlen kann.Fazit: Ein perfekter Ausflug, den man gern wiederholt! 

Text und Foto’s: M.Reinl