Kulturfahrt 2004

Nachdem aufgrund vieler Terminüberschneidungen die für Mai 2004 geplante 2 Tagesfahrt entfallen mußte, konnte sie im Oktober doch noch, wenn auch in verkürzter Form, über die Bühne gehen. Dazu fuhr man am Sonntag 10.10.2004 Mittag mit Privat-Pkw’s nach München-Fröttmaning. Mit der U-Bahn ging’s dann in die Innenstadt zum Marienplatz . Dort begann unsere gut 2 Std. dauernde Stadtführung die uns u.a. zum „Alten Peter“, zur Residenz, zur Feldherrenhalle und zur Frauenkirche führte. Unsere Stadtführerin führte uns gekonnt und in angenehmer Weise durch das „Programm“ , so dass sogar eingefleischte Münchner noch etwas lernen konnten. Danach wurde in fester und flüssiger Form der Akku wieder aufgeladen. Um 19.00 Uhr besuchten wir dann das Staatstheater am Gärtnerplatz ; es kam die Operette „Gräfin Mariza“ zur Aufführung. Gegen 24.00 Uhr kamen wieder alle nach einem zwar kurzen aber interessanten KF-Ausflug in die Landeshauptstadt , wohlbehalten in Schierling an.

KF

Adolf Roßmeier