Ferienaktion 2005

Sommerferien – Aktion 2005

Die Kolpingsfamilie Schierling hatte den Besuch des Naturlehrpfandes der KF Alteglofsheim angeboten und 13 Kinder im Alter von 6-11 Jahre hatten sich dann am 11.8.05 zur Fahrt nach Alteglofsheim eingefunden.

Nach der Begrüßung durch den Initiator des Lehrpfades Hr. Meillinger machte man sich auf den Rundweg und befaßte sich eingehend mit der Pflanzenvielfalt (Bäume , Sträucher etc.) mit Wasserquellen aber auch der Tierwelt . Dabei wurde auch auf den Borkenkäfer und seine Schadensbilanz eingegangen.

Alles wurde ausführlich und anschaulich erklärt und die Kinder waren sehr wissbegierig. Das für eine verunglückte Frau am Wegrand aufgestellte Marterl interessierte die Kinder sehr und sie beteten davor ein „Vater unser“.

Zum Ausgleich für die „Kopfarbeit“ gab es körperliche Betätigung am Trimmpfad (Schaukel , Schwebebalken ect.) die gerne angenommen wurde.

Am Ende wurde noch ein riesiger Ameisenhaufen bestaunt und den Kindern die Arbeit der Ameisen sowie der Nutzen hieraus näher gebracht. Eine gruselige Ameisengeschichte zum Picknik und eine von der KF Schierling gesponserte Tüte „Gummibären“ für jeden Teilnehmer rundete den Nachmittag ab.


 

Mit einer Flasche Kolpingwein sagte man Hr. Meillinger danke für die Führung und die begeisterten Kinder konnten nicht verstehen daß mittlerweile 3 Stunden vergangen waren.

Alle waren sich einig mit ihren Mamas und Papas wieder zu kommen.