2018 – Theater

Drei Tolle Väter

Voranzeige und Aufführungstermine

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Schierling hat auch dieses Jahr wieder ein Lustspiel einstudiert. Unter der Leitung von Gerhard Banse laufen nun die Proben seit einigen Wochen für das diesjährige Stück “Drei Tolle Väter” von Wilfried Reinehr.
Die Aufführungen im katholischem Pfarrheim finden am Fr. 23.11., Sa. 24.11., Fr. 30.11. und am Sa. 01.12.2018 jeweils um 20:00 Uhr statt.
Das Theaterstück spielt in der Künstlerargentur Fortissimo von Karl Kindermann (Bernhard Mally) und Thomas Meise (Manfred Reinl) mit den beiden Vorzimmerdamen Goria Kaktus (Gudrun Mally) und Monika Zeisig (Christiane Banse) unterstützt vom Bürodiener Herbert Hingerl (Christian Banse). In der Agentur erscheinen die verschiedensten Künstler wie der Zauberer Hans Meier (Bernhard Sedlmeier) und der “Sänger” Paul Piepenbrink (Michael Urbaniak) auf der Suche nach einem Engagement.
Bei all diesen Charkteren kommt es zu zwischenmenschlichen Beziehungen und manches alte Problem in taucht in Person von Paula Piepenbrink (Evi Reinl) auf.
Werden die “drei Väter” ihre Probleme lösen und wird es ein Paar geben? All diese Fragen werden in dem Schwank in drei Akten bestimmt gelöst werden können.
Weitere Darsteller sind Elisabeth Unraniak als Charlotte Kindermann, Lisa Froschhammer als Claudia Kindermann, Franz Hammerl als Gerold Holms und Eva-Maria Kindler als Irmi Wackerl.

Die Besucher dieser Komödie sehen dieses Jahr einmal ein Bauerntheater in einer etwas anderen Kulisse und einem anderen Hintergrund welches von den Schauspielern der Theatergruppe sehr gut umgesetzt wird. Sie werden bestimmt mit einem vergnüglichen Aufenthalt im Pfarrheim in Schierling belohnt werden.
Als Soufleur fungiert Florian Reinl.

Der Vorverkauf findet in der Zeit vom 12.11. bzw. 30.11.2018 wie in den letzten Jahren bei Augenoptik-Uhren-Schmuck Inkoferer statt.

Die Theatergruppe der Kolpingsfamilie Schierling freut sich auf die Aufführungen und hofft auf einen zahlreichen Besuch.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt werden.

Text und Fotos: G. Banse