Kinonachmittag der Mini-Bagage

Die „Mini-Bagage“ lud am Ende der Herbstferien am Samstag, 02. November zum Kino-Nachmittag mit dem Film „Tabaluga Der Film“ ein.

15 Kinder zwischen 4 und 9 Jahren folgten erfreulicher Weise dieser Einladung. Für die Präsentation wurde Leinwand und Beamer aufgebaut, so dass richtiges Kinofeeling aufkam.
Zu Beginn durften alle Kinder ihre eigene Kinokarte basteln, denn nur mit dieser Kinokarte bekam man Einlass in den „Kinosaal“. Die Kinokarte konnten die Kinder dann in eine Süßigkeiten-Überraschungstüte eintauschen.
Im Film begleiteten die Kinder den kleinen Drachen Tabaluga, der ohne seine Eltern in Grünland aufwuchs. Dabei versuchte er ständig das Fliegen zu lernen und  war auch auf der Suche nach seinem Feuer. Nach einigen Turbolenzen lernte er das Fliegen und fand auch sein Feuer, so dass er schließlich Arktos, den Herrscher von Eisland besiegen konnte und zwischen den Bewohnern von Grünland und Eisland wieder Frieden herrschte.
Die Kinder waren alle vom Film gefesselt und freuten sich, dass der Film ein so schönes Happy End hatte.  Nach der Vorstellung vergnügten sich die Kinder noch ein wenig im Freien, bis sie wieder abgeholt wurden.
 
 
Text u. Fotos: N.Daller