Kolping ist Fußball - Marktmeister Schierling!

Am 20.07.19 veranstaltete der TV Schierling im Rahmen seiner 100-Jahrfeier ein Fußball-Kleinfeldturnier für Vereins- und Firmenmannschaften. Auch Kolping nahm daran teil und Mane Reinl stellte ein Team aus erfahrenen und jungen wilden Kolping-Fußballern zusammen. Im Tor stellte sich Franz Hammerl zur Verfügung und trainierte für dieses Turnier monatelang. Im Vorfeld trainierten das Team auch 2 x mit den Handballern in Allersdorf.

Das Team stellte sich aus folgenden Spielern zusammen:
Mane Reinl (Teamchef)
Franz Hammerl
Erich Rohrmayer
Mike Gaaß
Jürgen Höglmeier
Mario Pernpaintner
Conrad Meier jr.
Flo Reinl
Dom Winterling
Max Jungmayer
Jojo Jungmayer

In der Gruppenphase hatten die Spieler es mit den starken Schützen aus Buchhausen, der Firma Schirmbeck und der Landjugend aus Pinkofen zu tun. Gegen Buchhausen gewannen sie mit 1:0. Das zweite Spiel gegen die Fa. Schirmbeck verloren die Mannschaft nach einer umstrittenen Entscheidung mit 0:1. Im dritten Spiel hätte ein Unentschieden gegen Buchhausen gereicht, damit beide Mannschaften weiterkommen. Kolping gewannen dieses Spiel jedoch mit 1:0 und zogen so als Gruppensieger ins Viertelfinale ein. Dort warteten die Alten Herren der Handballer auf die Truppe. Nach einem souveränen 2:0-Sieg standen die Gruppa auf einmal im Halbfinale. Dorthin hatten es auch die Schützen aus Buchhausen geschafft. Somit  wussten Sie, dass das wieder ein harter Kampf und nach 10 Minuten musste ein 7-Meter-Schießen das Spiel entscheiden. Nach insgesamt 27 Siebenmetern stand es fest: Die Kolpingsfamilie ist im Finale!

Ins Finale hatten es die Handballer (Trainingspatner) mit Patrick Diermeier geschafft. Im Gegensatz zum Training agierten die Handballer jedoch zu defensiv und verlegten sich rein aufs Kontern. Die Gruppe unter der Führung von Manfred Reinl machten wie der FC Bayern, das Spiel und belohnten sich knapp vor Ende der Partie mit dem 1:0-Siegtreffer durch Max Jungmayer. Die Kolpingsfamilie ist MARKTMEISTER!
Weitere Torschützen während des Turniers waren Conrad, Dom, 2x Mike und alle weiteren 7meter-Schützen.

Nach der abendlichen Pokalverleihung wurde noch ein wenig weitergefeiert....

 

 

 

Text u. Fotos: M.Reinl