Osterwanderung

Die Osterwanderung der Kolpingsfamilie Schierling erfreut sich besonders bei jungen Familien mit Kindern großer Beliebtheit.

Diesmal führte der Weg bei herrlichem und leicht windigem Frühlingswetter von der Feuerwehr in Oberleierndorf über die Felder und durch Langquaid zum Gasthof Huberbräu. Die Kinder hielten auf der ganzen  Strecke Ausschau nach möglichen Verstecken. Tatsächlich war der Osterhase auch dieses Jahr wieder fleißig und hatte für die Kinder wunderbar gebastelte Osterüberraschungen am Wegesrand versteckt.
Rudi Schmid, der zweite Vorsitzende bedanke sich bereits beim Start bei den fleißigen Helfern, die im Vorfeld Osterhasen gebastelt und befüllt hatten. Außerdem freute er sich über die rege Beteiligung, denn 28 Erwachsene und 14 Kinder waren der Einladung der Kolpingsfamilie zur Wanderung am Ostermontag gefolgt.
Mit Freude in den Gesichtern der Kinder, über die gefundenen Süßigkeiten, ging es weiter bis zum Gasthof. Dort ließen sich die Wanderer in der Gaststube nieder. Bei Kaffee und Kuchen saß man noch länger in gemütlicher Runde zusammen. 
 
 
 
 
 
Text und Fotos: A.Berger